re:publica 2013 – Tim Pritlove: Radio Universal

Find out more at: http://13.re-publica.de/node/2161

Radio Universal ist die Utopie eines Community-orientierten und -gestützten Radios, das den Hörer/die Hörerin umfangreich in das Programm mit einbezieht und viele Möglichkeiten des Webs beim Publizieren berücksichtigt. Die Podlove Initiative ist angetreten, diese Vision schrittweise in einem offenen Prozess umzusetzen.

Das Format “Radio” erlebt im Netz in Form von Podcasts eine Renaissance, die vor allem von ihren Nutzern vorangetrieben wird. Podcasts werden als Ort der Weiterbildung, der Unterhaltung, der Debatte und der gesellschaftlichen Auseinandersetzung als Medium akzeptiert. Das Radio wird vom Netz nach seinen eigenen Regeln neu definiert und öffnet sich dabei seinen Nutzern.
Podcasting als alternative Distributionsmethode für Radioinhalte setzt sich zunehmend durch. Beschleunigt wird dieser Vorgang durch den Trend zu Apps und Smartphones, sowie durch den Ausbau der mobilen Datennetze und lässt UKW als Verbreitungsmethode in zunehmenden Maße in den Hintergrund treten.
Das “universelle Radio” möchte …

Tim Pritlove | http://tim.geekheim.de/ | http://twitter.com/timpritlove | http://alpha.app.net/timpritlove
http://metaebene.me

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz