re:publica 2013: Netzkultur vs Urheberrecht

Find out more at: http://13.re-publica.de/node/1806

Die rigorose Durchsetzung von Urheberrechten zum Schutz veralteter Informationsdistributionskanäle steht der Netzkultur und dem ihr systemimmanenten Sharing diametral gegenüber. Das Ziel muss der Schutz neuer Kulturtechniken sein.

Im Spätsommer 2012 ging eine Abmahnwelle durch’s Netz: Eine Bildagentur versuchte Summen im sechsstelligen Bereich von dutzenden Blogs einzutreiben für angebliche Urheberrechtsverletzungen. Die Crux: Sehr viele der Bilder stammen von Künstlern, die explizit zum Sharing über Netzplattformen aufgefordert hatten und die ohne die Unterstützung auch der abgemahnten Blogs nie bekannt geworden wären.
Angriff auf die Netzkultur oder berechtigte Durchsetzung von Urheberrechten?

René Walter | http://www.nerdcore.de | http://twitter.com/NerdcoreBlog | https://www.facebook.com/CrackajackzNoneNone

Ronny KraakNoneNone

Valie Djordjevic | http://valid.de | http://www.twitter.com/validd
http://irights.info

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz