re:publica 2013: Mehrwert oder Barriere – Wie lassen sich mobile Endgeräte für alle zugänglich mache



Find out more at: http://13.re-publica.de/node/6242

Smartphones und Tablets sind beliebt und weit verbreitet. Doch wie steht es um die Barrierefreiheit der mobilen Endgeräte und den beliebten und praktischen Apps? Zudem gibt es zwar Apps speziell zur Überwindung von Barrieren für unterschiedliche Behinderungen, aber leider bisher nur wenige.
Die geladenen Experten des Podiums berichten aus ihrer Sicht Chancen und Risiken der zunehmend mobilen Gerätewelt und zeigen Wege auf, wie "Einfach für Alle" umgesetzt werden kann.

Präsentiert und kuratiert von derAktion Mensch.

Silke Horn | http://www.schmetterlong.de | https://twitter.com/schmetterlong
http://www.schmetterlong.de

Raul Krauthausen | http://raul.de | http://www.twitter.com/raulde | https://www.facebook.com/raul.krauthausen

Einfach mal machen!

Barbara Wolterstädt | http://www.srg-berlin.de
http://www.srg-berlin.de

Tina GadowNoneNone

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz