re:publica 2013: Digital by default – „Digital Natives der Herzen” im Journalismus

Find out more at: http://13.re-publica.de/node/4381

Der Weg in die digitale Nachrichtenwelt ist lang und steinig. Wie weit sind Deutschlands größte Nachrichtenportale und ihre LeserInnen?

Dass sich Journalismus verändert und längst im Wandel begriffen ist, ist kein Geheimnis mehr. Das beginnt bei den Recherchewegen für eine Geschichte und geht weit über deren Veröffentlichung hinaus. JournalistInnen beziehen neue Öffentlichkeiten ein, probieren innovative Darstellungsformate und Werkzeuge (z.B. Storify oder Tumblr) aus und kommunizieren mit den LeserInnen auf Augenhöhe.
Dabei stoßen beide Seiten auf Widerstände: KollegInnen, die „das schon immer so gemacht haben” oder LeserInnen, die die aufwendig recherchierte Datenvisualisierung ignorieren und lieber in den Kommentaren trollen. Junge, digitalaffine JournalistInnen forcieren und begleiten den Umbruch in den Chefetagen der Na…

Jochen Wegner | http://www.zeit.de | http://twitter.com/jochenjochen | http://www.facebook.com/jochen.wegner
http://www.zeit.de

Stefan Plöchinger | http://ploechinger.tumblr.com | http://twitter.com/ploechinger | http://facebook.com/ploechinger
http://sz.de

Katharina BorchertNoneNone

Friedemann Karig | http://alrightokee.de/autor/ | http://www.twitter.com/alrightokeeNoneNone

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz