re:publica 2012 – Online-Kampagnen für NGOs – Eine Fehlersuche

FavoriteLoadingVideo merken
re:publica 2012 – Online-Kampagnen für NGOs – Eine Fehlersuche

Unterstützer mobilisieren, die Gesellschaft aufklären und Politiker erreichen ist kein Zuckerschlecken. Und selbst hauptberufliche Kampagnenprofis machen wiederholt ihre Fehler. Schnell kann so aus einem ROI ein “Return on Ignorance” werden. Und wenn man Pech hat, dann werden die Fehlschläge noch erfolgreicher als die Erfolge…

In dieser Session stellen wir typische Fehler der Kampagnenarbeit vor – und wie man sie vermeidet. Vom Netz- oder Straßenaktivisten bis hin zum Lobbyisten kann hier jeder etwas für seine tägliche Kampagnen- und Überzeugungsarbeit mitnehmen.

Die Sprecher haben Kampagnen zu ihrem Job gemacht und organisieren gemeinsam die re:campaign, Fachkonferenz für NGO-Online-Kampagnen. Am 11. und 12. Mai diskutieren wieder bis zu 350 Vertreter aus dem zivilgesellschaftlichen Sektor über Best Practices, Fehler und Chancen der digitalen Kampagnenarbeit.

Sprecher: Judith Orland, Maike Janssen, Daniel Kruse, Robert Dürhager

Erfahre mehr über die re:publica: http://re-publica.de

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • re-publica.de

    re-publica.de

    re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.