re:publica 2011 – Sandro Gaycken – Cyberwar und seine Folgen für die Informationsgesellschaft

re:publica 2011 – Sandro Gaycken – Cyberwar und seine Folgen für die Informationsgesellschaft

Der Vortrag wird Cyberwar als neue Variante des Krieges erläutern, seine spezifischen Strukturen und Probleme schildern sowie seine Entwicklung in den nächsten Jahren vorzeichnen. Davon ausgehend werden einige Folgen für die Ideologie(n) wie die Realität der Informationsgesellschaft erwogen. Der Konflikt zwischen der Freiheit des Netzes und der politischen Manipulation von Wissen und Meinen durch Information Operations und Perception Management soll besonders hervorgehoben werden.

Erfahre mehr über die re:publica: http://re-publica.de




, , ,
«
»