Rente: einkalkulierte Armut – MONITOR

Rente: einkalkulierte Armut – MONITOR

Armut im Alter. Trotz jahrelanger Arbeit reicht die Rente bei vielen Menschen nicht aus. Keine Ausnahme, sondern ein wachsendes Problem in Deutschland.

Gut drei Millionen RentnerInnen und PensionärInnen gelten hierzulande als armutsgefährdet – und es werden immer mehr. Laut neusten Erhebungen stieg ihre Zahl allein zwischen 2016 und 2017 um gut 200.000.

MONITOR hat Menschen getroffen, die monatlich rund 250 Euro für Lebensmittel, Kleidung oder Reparaturen zur Verfügung haben – obwohl sie ihr Leben lang geschuftet haben. Was ist, wenn dann die Waschmaschine oder die Brille kaputt gehen und kein Geld dafür da ist?

Das Video gibt den Recherchestand von Januar 2020 wieder.

Bericht: Herbert Kordes, Jan Schmitt

MONITOR ist eine Produktion des WDR für die ARD.

Mehr Infos zu uns gibt es auch hier: www.monitor.de

Oder folgt uns hier:
https://www.facebook.com/monitor.wdr
https://www.instagram.com/monitor.wdr

#monitor #armut #rente