René Descartes: Ich denke, also bin ich & Gottesbeweis einfach erklärt | Let’s Explain #7

René Descartes revolutionierte mit seiner Erkenntnis “cogito ergo sum” und dem Cartesischen Dualismus zwischen Geist und Materie die Philosophie. Außerdem beweist er zumindest scheinbar die Existenz Gottes. Was der genius malignus ist, wie der Gottesbeweis von Descartes funktioniert und warum “Ich denke also bin ich” die einzig sichere Erkenntnis ist, seht ihr in diesem Video! :)

Let’s Explain ist eine Serie, in der ich verschiedenste Theorien kurz, anschaulich und verständlich zu erklären versuche. Dabei steht vor allem das einfache Verständnis im Vordergrund, sodass die Theorie auch für nicht interessierte schnell klar wird. Ich versuche damit zum einen, dem ein oder anderen den persönlichen Horizont zu erweitern und zum anderen, Zuschauern, die das Thema im Unterricht behandeln eine einfache Hilfestellung und Zusammenfassung zu bieten. Daher dürfen die Videos auch gerne im Unterricht gezeigt werden.

“Die Philosophische Hintertreppe” per Amazon Partner Link: http://amzn.to/1nWrAqX

Musik:
KingUDERZOBeats – Deep Orchestral Beat (https://www.youtube.com/watch?v=44yIZoOA-8M)
5xL Beats – No Regrets (https://www.youtube.com/watch?v=VCpMPv-xijs)
PapafiotMusic – Random Love (https://www.youtube.com/watch?v=lrBzBP70vVY)

Vielen Dank an Nora für die tollen Zeichnungen, die anderen Bilder stammen von Wikimedia.

LetsDenk

LetsDenk

Mein Name ist Mats und ich biete euch spannende Videos, die zum Nachdenken anregen. Die Themenbereiche sind z.B. interessante Zukunftsvisionen und heutige Technik, aber auch die damit verbundenen Probleme und Gefahren.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz