Reichweite der Sorgfaltspflichten nach Online-Fotoklau bei eBay | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Mit seinem Urteil vom 18.09.2014 (Az.: I ZR 76/13) entschied der Bundesgerichtshof, dass im Rahmen eines Online-Fotoklau ein Schuldner nach Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gewährleisten muss, dass auch die Bilder einer bereits abgelaufenen Auktion zu entfernen sind.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/fotorecht-bildrecht/reichweite-der-sorgfaltspflichten-nach-online-fotoklau-bei-ebay-58973/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_____________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/OAZtmLi410U
Bilderklau bei privater eBay-Auktion: AG Düsseldorf geht von Bagatelle aus: https://youtu.be/9moxk6sfNOM
Schadensersatz bei Bilderklau im Internet: https://youtu.be/saKdnri7Ev4
_____________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz