Regierung Schuld an Radikalisierung: „Islamisten können dort eindringen, wo früher der Staat war“

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Die Vorsitzende der Bundestagsfraktion Die Linke, Sahra Wagenknecht, hat heute in Hannover erklärt, dass die Regierung durch ihr Staatsversagen dazu beigetragen hat, dass sich heute mehr und mehr Menschen in Deutschland radikalisieren. Wo das Sozialsystem zunehmend abgebaut wird, soziale Einrichtungen geschlossen werden, da haben beispielsweise islamistische Gruppierungen die Möglichkeit einzudringen und soziale Arbeit anzubieten, weil der Staat es nicht mehr leistet.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz