Red Bull-Cola mit einer Prise Kokain

In der Cola der Getränkemarke Red Bull sind minimalste Spuren von Kokain gefunden worden. Völlig unschädlich sagen die Behörden, aber trotzdem bleibt die Cola noch in einigen Bundesländern verboten. Entwickelte sich die Geschichte um die Red Bull-Cola mit einer Prise Kokain nicht ehr wie eine beit angelegte Promoaktion, bei der man offensichtlich mehrere Tage die Medienlandschaft bepflastert hat und damit mal wieder von weitaus wichtigeren Dingen abglenken konnte?




, , , , ,
«
»