Rebellunion #26 – Niedergang des amerikanischen Imperiums

In den letzten Jahrzehnten erleben wir den schleichenden Niedergang des US-amerikanischen Imperiums. Die globale militärische Übermacht der USA ist nicht mehr von einer ausreichenden wirtschaftlichen Potenz gedeckt.

Dramatisch ist der Akzeptanz- und Popularitätsverlust des amerikanischen Modells im Innern und in der Welt. Unter der Bush-Administration setzten die Neocons nach 9/11 direkt auf die übrig gebliebene militärische Übermacht und die offene Besetzung von fremden Ländern. Dies kostete weiteren und massiven Verlust von Akzeptanz.

Obama war ein Versuch der Wiedergewinnung der imperialen Akzeptanz: Nach innen wurde die Unzufriedenheit in das System eingesogen und nach außen die Kriegspolitik so umgeformt, dass es weniger auffiel und weniger Protest erzeugte. Unter Trump erwartet uns nun eine dramatische Verschärfung der Akzeptanzkrise des amerikanischen Imperiums, nach innen und nach außen.

Ein niedergehendes Imperium ist ein gefährliches Gebilde. Statt in dessen Fahrwasser weiter auf Militarismus zu setzten, wie es die Bundesregierung mit der Erhöhung des Wehretats um 5 Mrd. Euro vorhat, muss Europa sich endlich emanzipieren und eine neue friedliche Sicherheitsarchitektur mit den Nachbarn im Osten, im Mittleren Osten und in Nordafrika eingehen.
+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/kenfm-unterstuetzen/

Startseite


https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm

https://www.youtube.com/wwwKenFMde

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz