Rebellunion #25 – Zukunft!

Schlechte Nachrichten bestimmen unsere Wahrnehmung der Welt. Untergangsszenarien bilden die Kulisse eines Denkens, das kein positives Bild von der Zukunft zulässt.

Das Ende der Utopie war ein bewusstes Programm der neoliberalen Globalisierung. Das Ende der Geschichte wurde eingeläutet. Das System, die Maschine, in der wir leben, ist unveränderbar und ewig, so der Mainstream der Sozialwissenschaften.

Doch Geschichte geht immer weiter und soll sich die Welt in eine humanere entwickeln, wollen wir eine Welle der friedlichen und positiven Veränderung, brauchen wir Utopien.

Wir müssen uns das Bild der Zukunft wieder aneignen, ein Ziel, wofür es sich zu arbeiten und zu ringen lohnt: Eine lebenswerte Zukunft für ALLE!

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/kenfm-unterstuetzen/

https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm

https://www.youtube.com/wwwKenFMde

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz