Rebellunion #10 – Die Demokratie in der Krise

Demokratie ist heute zu einer leeren Worthülse geworden, die Krise der Demokratie scheint allgegenwärtig. Immer mehr zeigt sich, dass Wahlen alleine nicht die grundlegende Richtung der Politik ändern können. Seit langem erleben wir eine stärker werdende Politikverdrossenheit, eine Entfremdung immer größerer Teile der Bevölkerung von der politischen Klasse und ihren Institutionen. Immer mehr Menschen fühlen sich nicht mehr richtig repräsentiert.

Doch was ist eigentlich Demokratie?
In dieser Folge von Rebellunion wird ein geschichtlicher Rückblick auf die Idee der Demokratie versucht. Die grundlegende Idee der „Herrschaft des Volkes“ kam in der Moderne erst durch die politische Aktivität des „Volkes“, den unteren Schichten während der französischen Revolution, auf die Tagesordnung. Diese Praxis stand im Zusammenspiel mit verschiedenen Denkansätzen, die Idee einer demokratischen Gesellschaft theoretisch zu begründen.
Heute stehen wir vor der großen Frage, wie Demokratie in Zeiten der Globalisierung zu verwirklichen ist. Demokratie im Sinne einer Beteiligung der Weltbevölkerung an Entscheidungsfindung und Durchführung einer Weltgesellschaft scheint eine gigantische und vielleicht utopische Aufgabe zu sein. Allerdings schaffen der technologische Fortschritt, die Automatisierung der Produktion und die neuen Kommunikationsmittel durch das Internet Möglichkeiten für demokratische Prozesse, die bis vor kurzem noch unvorstellbar waren.

Startseite


http://www.facebook.com/Rebellunion
http://www.facebook.com/KenFM.de


http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz