Rassismus an Clubtüren? Haben es ausländisch aussehende Männer schwerer reinzukommen?

Rassismus an Clubtüren? Haben es ausländisch aussehende Männer schwerer reinzukommen?

Haben es Menschen mit ausländischem Aussehen schwerer in Clubs zu kommen? Und falls ja, warum ist das so? Seit 2006 gilt in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, wonach niemand auf Grund seiner Herkunft, Ethnie, Religion etc. benachteiligt werden darf. Trotzdem erleben viele junge Menschen Rassismus an Clubtüren.
Hamado Dipama aus München hat im Jahr 2013 25 Clubs auf rassistische Türpolitik getestet. 20 Mal wurde ihm der Eintritt von den Türstehern verwehrt, woraufhin er anschließend gegen einige der Clubs vor Gericht zog. Auf der anderen Seite stehen die Türsteher, die immer wieder mit Vorwürfen wegen der Gästeauswahl konfrontiert werden. Daniel Ferdek, Türsteher und Leiter einer Sicherheitsfirma in Gießen, räumt zwar ein, dass es ausländisch aussehende Menschen schwerer vor Clubtüren hätten – das wiederum hätte aber seine Gründe. Reporter Felix Edeha geht für uns selbst auf die Piste, um herauszufinden was vor deutschen Diskotüren abläuft.
————
Reporter: Felix Edeha
Schnitt: Ma Raab
Kamera: Julian Kiesche
————
Weitere Infos zum Thema:
Juristische Erstberatung: 030-18555 1855
http://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/Home/home_node.html
JETZT: Ein Türsteher berichtet:
https://www.jetzt.de/ausgehen/ein-tuersteher-ueber-rassismus-an-clubtueren
ZEIT-ONLINE: Ein Clubbesucher berichtet: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-06/racial-profiling-club-rassismus-deutschland
————
Musik aus dem Film :
French Montana feat. Drake – No stylist // Tyga, G-Eazy, Rich The Kid – Girls have fun // Future – Mask off // Migos, Nicki Minaj, Cardi B – Motor Sport // Post Malone – Candy Paint
————
Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
————
Wir sind das Y-Kollektiv! – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh
► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/
► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv
————
► #ykollektiv gehört zu #funk:
YouTube: http://youtube.com/funkofficial
funk Web-App: http://go.funk.net
Facebook: https://www.facebook.com/funk/
► Eine Produktion der sendefähig GmbH http://facebook.com/sendefaehig // http://sendefaehig.com
Kategorie
Nachrichten & Politik

Video-Bewertung
Y-Kollektiv
"Das Y-Kollektiv besteht aus jungen JournalistInnen. In unseren Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent. Wir mögen subjektive, menschliche Geschichten über die Themen unserer Zeit. Unsere Reportagen provozieren und erregen; sie sind nicht immer objektiv, aber immer ehrlich."