Raspberry Pi: WLAN Router installieren

Raspberry Pi: WLAN Router installieren

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie einen WLAN Router auf Ihrem Raspberry Pi installieren können.

Auf vielfachen Wunsch verlinken wir nun auf die von uns in dem Video gezeigten Produkte.

Nur weil wir auf Amazon verlinken, heißt das nicht, dass es die verschiedenen Produkte nicht auch bei jedem anderen Online-Shop gibt. Da die Preise auch auf Amazon stark schwanken, ist es nicht möglich einfach auf das günstigste Produkt zu verweisen. Einfach mal aufrufen und danach Preise vergleichen.

http://astore.amazon.de/sempervideo-21?_encoding=UTF8&node=3

Befehle unter http://www.sempervideo.de/pi-wifi.txt

SemperVideo.de
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



57 Kommentare zu “Raspberry Pi: WLAN Router installieren”

  1. Leider ist dieses hier angepriesene WLAN-Modul bei Amazon nicht verfügbar.
    Wo kann ich nun die Hardware sonst noch beziehen die für ein Access Points
    laufen würde. Oder zumindest eine alternnative Hardware (USB-Sick)?

    Ich habe es mit den USB-WLAN Adapter von EdiMax probiert. Scheinen aber
    wohl nicht zu funktionieren.

  2. Na diese Anleitung ist ja mal für die Toilette. Was ist wenn ich an dem Pi
    keine laufende Internetanbindung per LAN hab? Wenn die Pakete
    heruntergeladen werden, brauch ich auch keine WLAN Verbindung, da ich ja
    schon eine Internetverbundung per LAN habe.

  3. Hallo SemperVideo, könnt ihr bitte ein Tutorial machen, wie man überhaupt
    diesen Stick zum Laufen bekommen auf dem Pi?
    Ich kann ihn zwar mit lsusb auflisten, aber leuchtet nicht und wird auch
    nicht von der Fritzbox gefunden.

  4. Wenn ich „hostapd /etc/hostapd/hostapd.conf“ eingebe kommt:
    Configuration file: /etc/hostapd/hostapd.conf
    nl80211: ’nl80211′ generic netlink not found
    Failed to initialize driver ’nl80211′
    Segmentation fault

    Hat jemand eine Idee ?

  5. *HILFE*

    Nachdem ich „apt-get install hostapd udhcpd“ eingegenben habe erscheint das:

    E: Sperrdatei /war/lib/dpkg/lock konnte nicht geöffnet werden. – open (13:
    Keine Berechtigung)
    E: Sperren des Administrationsverzeichnis (/war/lib/dpkg/) nicht möglich,
    sind sie root?

    brauche dringend hilfe:(

  6. Hallo Sempervideo, tolle Videos macht ihr. Vielen Dank.
    Ich habe zu dem hier eine Frage: wenn ich das alles richtig verstehe, dann
    ist bein dem Beispiel hier der RPi via eines weiteren Routers per Ethernet
    mit dem Internet verbunden. Besteht nicht die Möglichkeit, dass ich den Pi
    mit offenen Wlan Netzwerken verbinde und ihn dann als Router betreibe?

  7. Hey,
    Ich wollte mal fragen ob du mal ein video zum Thema server hoster werden
    machen kannst weil ich zumbeispiel habe einen starken server bei mir mit
    144tb und so weiter aber weiß nicht wie ich für freunde zb. games hosten
    kann oder einen FTB server daraus machen kann wäre cool wenn du das mal am
    besten unter debian erklärst

  8. Habe meinen PiRouter heute neu aufgesetzt… und bekomme seit dem folgende
    fehler…
    Einige male Could not set interface wlan0 flags: Operation not permitted

    und dann einmal
    nl80211 driver initialization failed.

    Was kann ich da machen? =/

  9. Könnte man den Pi auch mit einem zweiten LAN Port aufrüsten, z.b. mit einem
    USB-zu-LAN Adapter? Um ihn als LAN-Router/Firewall zu verwenden?

    Edit: Hat sich erledigt, hab mir das Banana Pi Router Board R1 geholt :)

  10. Bus 001 Device 002: ID 0424:9512 Standard Microsystems Corp.
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp.
    Bus 001 Device 004: ID 1737:0077 Linksys WUSB54GC v3 802.11g Adapter
    [Ralink RT2070L]
    Bus 001 Device 005: ID 04f2:0402 Chicony Electronics Co., Ltd Genius
    LuxeMate i200 Keyboard

    Dear Semper, first at all, thaks for this video. I need to know, if my
    adapter Linksys WUSB54GC is the correct adapter for this job.

    Thanks again!!!
    Regards!!!

    I’m from Córdoba, Argentine. Auf Wiedersehen!!!

  11. Bitte ein Tutorial wie man einen Wlan Router installiert welcher den
    gesammten Traffic via VPN an eine Fritzbox überträgt, sodass man sich in
    einem Hotel via Lan Kabel verbinden kann und somit einen Privaten Wlan
    Hotspot aufmachen kann um sich mit dem Heimnetz zu verbinden.

  12. bei mir hat alles wunderbar funktioniert!
    ich habe jetzt versucht meine iPhones über den „Router“ zu verbinden. der
    RP sagt mir zwar, dass diese damit verbunden sind, und selbst beim
    deaktivieren des WLANS am iPhone wird dies im RP vermerkt, aber die iPhones
    laden nur und verbinden sich nicht.
    heißt das jetzt, dass das mit meinem WLAN- Stick (FRITZ!WLAN) nicht
    funktioniert, oder muss ich da irgendwas falsch konfiguriert haben?

  13. Hallo Sempervideo ich habe folgendes problem wenn ich die dienste neustart
    sicher machen will bekomme ich die meldung update-rc.d hostapd
    enableupdate-rc.d: using dependency based boot sequencing könnt ihr mir das
    weiter helfen

  14. Ich bekomme die Fehlermeldung:
    Failed to create interface mon.wlan0: -23 (Too many open files in system)
    Try to remove and re-create mon.wlan0
    Failed to update rate sets in kernel module

  15. Configuration file: /etc/hostapd/hostapd.conf
    Failed to create interface mon.wlan0: -23 (Too many open files in system)
    Try to remove and re-create mon.wlan0
    Failed to update rate sets in kernel module
    Using interface wlan0 with hwaddr 00:0f:55:a6:62:fc and ssid ‚WLAN_PI‘

    wie löse ich das??

  16. root@raspberrypi:~# update-rc.d hostapd enable
    update-rc.d: using dependency based boot sequencing
    insserv: warning: script ‚mathkernel‘ missing LSB tags and overrides
    root@raspberrypi:~# update-rc.d udhcpd enable
    update-rc.d: using dependency based boot sequencing
    insserv: warning: script ‚mathkernel‘ missing LSB tags and overrides
    root@raspberrypi:~#

    Was hab ich falsch gemacht ?

  17. Hallo SemperVideo, habe erfolgreich nach dieser Anleitung meinen Pi als
    WLAN Router einrichten können. Nur gibt es ab und zu das Problem, dass mein
    Pi weder per WLAN noch per Kabel erreichbar ist und somit nichts mehr
    funktioniert. Nach einem Neustart funktioniert es dann wieder. Gibt’s dafür
    eine Lösung ?

  18. ☻/ ︻╦╤─
    /▌
    / \ ░░░███████ ]▄▄▄▄▄▄▄▄
    ▂▄▅████████▅▄▃▂ This is Bob and his tank and gun ready to take over
    I███████████████████]. and return the old comment system
    ◥⊙▲⊙▲⊙▲⊙▲⊙▲⊙▲⊙◤… copy and paste him all over youtube

  19. Die Verbindung war nicht erfolgreich -> wlan0: STA 00:21:5d:58:b0:82 IEEE
    802.11: authenticated wlan0: STA 00:21:5d:58:b0:82 IEEE 802.11: associated
    (aid 1) wlan0: AP-STA-CONNECTED 00:21:5d:58:b0:82 wlan0: STA
    00:21:5d:58:b0:82 RADIUS: starting accounting session 52765A53-00000000
    wlan0: STA 00:21:5d:58:b0:82 WPA: pairwise key handshake completed (RSN)

  20. Der LAN-Port ist mit den USB-Ports verbunden und belegt einen dritten nicht
    sichtbaren slot. Die „drei“ Ports haben zusammen eine theoretische maximale
    Geschwindigkeit von 480MBit/s. Also würde man mit 802.11ac theoretisch full
    speed erreichen. Allerdings: 1. Werden andere Ports als z.B. speicher oder
    der LAN-Port genutzt, verringert sich die Geschwindigkeit. 2. Wird die CPU
    nicht reichen um so schnell zu übertragen. DD-WRT und OpenWRT gibt’s
    übrigens nicht für den pi.

  21. Das würde dir aber nicht viel nutzen wenn du den Pi nicht als Proxy nutzen
    wolltest und selbst dann. Aber ich denke es sollte möglich sein, da es USB
    zu LAN Adapter gibt. Sofern das OS den Adapter akzeptiert bzw. die Treiber
    zur Verfügung stehen, sollte das funktionieren, benutze am besten google
    oder probier es einfach aus :)

  22. In Ermangelung eines iOS-Gerätes dann dann via Airplay angesprochen werden
    kann, können wir solch ein Video nicht erstellen, bzw. wir könnten nicht
    zeigen, dass das Ganze am Ende auch funktioniert.

  23. Ist es auch möglich das ganze mit einem UMTS Stick zu verbinden und dann
    als „mobilen“ UMTS Router zu verwenden? Das wäre für mich und meinen Bruder
    sehr interessant, da bei ihm zu Hause derzeit kein DSL oder Kabel verfügbar
    ist. (neues Haus im Dorf)

  24. Unterstützt der Router dann Voice over IP Telefonate wenn ich ein Telefon
    daran anschließe Wir bräuchten nämlich bald einen neuen Router weil unser
    alter Speedport das nicht unterstützt und die Telekom unseren Anschluss
    bald umschaltet

  25. 1. Bitte den Videotitle ändern q.q ich hatte mich schon gefreut aber war
    dann ja doch „nur“ ein AccessPoint 2. Könnt ihr versuchen mit dem Pi einen
    richtigen Router mit Modem zu bauen? Um zB eine Frizbox zu ersetzen. Und
    das villeicht einschließlich Firewall DynDns upnp und all solchen
    leckerrein. 3. Wieviel kann ein Pi aushalten. Benutzt ihr für alles ein
    Frischen Pi oder installiert ihr alles auf ein System?

  26. Da sie virtuelle Maschinen benutzen, wird das einfach immer wieder
    zurückgesetzt, wenn z.B. ein Snapshot wiederhergestellt wird oder sie das
    System neu aufsetzen. Ständig für virtuelle System Lizenzen zu erwerben
    macht da irgendwie keinen Sinn ;) Wenn sie drum rum Windows-Maschinen
    haben, werden die wahrscheinlich ne lizensierte Version haben.

Schreibe einen Kommentar