Raspberry Pi: TOR Hotspot installieren

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Hv8il1dX3f4

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie Ihren Pi zu einem TOR Hotspot konfigurieren können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung: http://amazon.sempervideo.de

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=cZlbhXAFHEY
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=fwDs1MAuH2A

Befehle unter: http://www.sempervideo.de/pi-tor.txt

Auf vielfachen Wunsch verlinken wir nun auf die von uns in dem Video gezeigten Produkte.

http://astore.amazon.de/sempervideo-21?_encoding=UTF8&node=3

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • SemperVideo.de

    SemperVideo.de

    Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    neuste älteste beste Bewertung
    Benachrichtigung
    Jeytas
    Zuschauer

    Ich hab’ da mal ‘ne wichtige Frage. Bin ich denn, wenn ich den Hotspot wie
    im Video installiert hab’, ein Exit-Node? Bzw. Ist es möglich, dass ich
    Exit-Node sein kann? Wenn ja, wie könnte man dies ausschalten?

    MrGadget8888
    Zuschauer

    In der iptables konfiguration wurde zwar der tcp traffic umgeleitet, was
    ist aber mit udp? geht das jetzt gar nicht durch, oder ganz normal^^ wenn
    ich mir iptables grad anschaue, hat man eine accept all policy, somit
    sollte hier nur tcp über tor geleitet werden, alles andere aber über die
    home addresse^^ oder lese ich das grad falsch? :D

    Dominik Kyon
    Zuschauer

    Wenn man den TOR Browser zeitgleich mit dem Webserver verwendet,
    funktioniert der Apache leider nicht. Jemand vielleicht eine Lösung?

    ProtViewer
    Zuschauer

    Echt Klasse der Sprecher.
    Ich sage nur STRG-X und rausda!!

    joke
    Zuschauer

    Wie macht er das mit der console

    joke
    Zuschauer

    Wie macht er das mit der console

    Teno Baal
    Zuschauer

    Moin. In der torrc gibt es Möglichkeiten, den Router auch als Relay laufen
    zu lassen. Mit eurer Konfiguration ist das allerdings auskommentiert. Wäre
    toll, wenn ihr hierzu was ergänzen könntet, schliesslich ist es doch auch
    Sinn der Sache, wenn möglichst viele Tor User Relay spielen ? und Relay ist
    wohl nicht automatisch gleich Exit Knoten, was ja nochmals eine andere
    Hausnummer ist ?

    Volker Blaschke
    Zuschauer

    Ich habe den Pi hinter meiner FritzBox, auf die ich von meinem Android per
    VPN zugreife. Wie kann ich nun dem Android beibringen, nach Aufbau der
    VPN-Verbindung auf den Pi zuzugreifen, so daß der Traffic dann über Tor
    weiterläuft? Oder kann ich das irgendwie an der FritzBox einstellen?

    no
    Zuschauer

    Erstmal danke für das gute Video.
    Ich habe noch 2 Fragen:
    Muss mein Pi wenn ich ihn als Wlanrouter eingerichtet habe noch mit einem
    Lankabel an meine Fritzbox angeschlossen werden?
    Und:
    Läuft Tor Hotspot auch als Relay?

    Till eulenspiegel
    Zuschauer

    Leider geht mein Hotspot nach kurzer Zeit in den “Schlafmodus”. Erst durch
    “hostapd /etc/hostapd/hostapd.conf” wird er wieder zum leben erweckt. Woran
    kann das liegen? Ich kann keine Energie Verwaltung auf dem PI finden. zudem
    bekomme ich den Fehler aus “hostapd /etc/hostapd/hostapd.conf”
    “Failed to update rate sets in kernel module”