Raspberry Pi: SFTP für den Dateitransfer nutzen

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie SFTP für Ihren Dateitransfer nutzen können.

Auf vielfachen Wunsch verlinken wir nun auf die von uns in dem Video gezeigten Produkte.

Nur weil wir auf Amazon verlinken, heißt das nicht, dass es die verschiedenen Produkte nicht auch bei jedem anderen Online-Shop gibt. Da die Preise auch auf Amazon stark schwanken, ist es nicht möglich einfach auf das günstigste Produkt zu verweisen. Einfach mal aufrufen und danach Preise vergleichen.

http://astore.amazon.de/sempervideo-21?_encoding=UTF8&node=3




SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    nix ix
    Zuschauer

    Danke Danke Danke !!!!
    Ich hab jetzt ca. zwei Stunden versucht einen FTP-Server einzurichten und
    sämtliche Anleitungen abgearbeitet, aber die sind alle extremer Mist. Jetzt
    hab ich dein Video gesehn und hatte die FTP-Verbíndung in weniger als 3 min
    eingerichtet

    spassfull
    Zuschauer

    Super, Danke!
    Diese Lösung reicht für mich völlig aus!
    Wieso sehe ich über SFTP nicht meine externe Festplatte (Am Pi
    angeschlossen) ?

    MineCTTV
    Zuschauer

    Welches “Betriebsystem” hast du auf dem Pi?

    DManstrator
    Zuschauer

    Kann über (S)FTP nicht auf die Dateien auf meinen Pi (/var/www/) bearbeiten.
    Weder mit FileZilla noch mit ner FTP-App (Tablet).

    Was hab ich gemacht?
    – Alles gemacht, was im Video gesagt wurde.
    – Jeweils SFTP ausgewählt und die LogIn-Daten richtig eingegeben. -> Komme
    auf den Server. Nur Bearbeitung geht nicht.
    – sudo chmod 777 /var/www/

    Bekomme trotzdem immer “permission denied”. Was mache ich falsch?

    PS: Benutze Raspbian.

    Flip
    Zuschauer

    Ich habe eine Frage: Wenn ich per SSH über Putty auf meinen Pi zugreife
    kann ich meine Berechtigung mit “sudo su -” auf root ändern, aber wie geht
    das bspw. in der GUI von WinSCP? Denn wenn ich Dateien kopieren möchte
    bekomme ich die meldung “permission denied”…

    Lucien Phoenix
    Zuschauer

    Hmm geht bei mir nicht probiers mit Flashfxp,so wie sie es beschrieben haben
    immer kommt dann

    [L] Verbindung herstellen zu Raspberry Pi -> IP=192.168.178.20 PORT=20
    [L] Verbindung fehlgeschlagen (Verbindung abgewiesen)
    [L] Verzögern um 120 Sekunden bis zum Versuch einer erneuten Verbindung
    Nr.1…

    was mach ich falsch,der pi ist über putty online.

    Update:Mit dem FileZilla gehts warum nicht mit dem FlashFxp?

    Paper Wings
    Zuschauer

    und wie bekomme ich jetzt Dateien in den Ordner /var/www rein? mein pi
    verbietet mir das sowohl mit Filezilla, als auch mit
    Remotedesktopverbindung :(

    Virusextension
    Zuschauer

    Habe Filezilla install. und es funzt. Die Verbindung mit dem Pi auch. Also
    Ordnerstruktur etc. ist alles sichtbar. Aber wenn ich versuche eine
    Test.txt Datei zu übertragen bringt mir Filezilla die Fehlermeldung:
    /var/www/test.txt: open for write: permission denied
    Fehler: Dateitransfer fehlgeschlagen
    Das gleiche passiert wenn ich Winscp als Ftp Progi benutze. Was läuft da
    bei meinem Raspi falsch. Muss ich da irgendwelche Rechte verteilen oder
    wie? Hilfe wäre nett. Und natürlich habe ich schon apt-get update und
    upgrade gemacht.

    TaubogaCraft
    Zuschauer

    Schon entfernt bekommen?

    MrBenni311
    Zuschauer

    Für die Synchronisation zwischen Handy, PC und Pi würde ich bittorrent sync
    (p2p-synchronisation) sehr empfehlen! Hier gibts ein nettes Tutorial! goo.
    gl/ 4IrcFa

    wpDiscuz