Ramstein: Hat die Bundesregierung schon einmal “extra-legale Tötungen” festgestellt?

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Die nächsten wichtigen Fragen zu Ramstein & dem US-Drohnenkrieg von heute: Da die Bundesregierung​ “extra-legale Tötungen” (Drohnenmorde) ablehnt, hat man bisher überhaupt schon mal eine “extra-legale Tötung” der Amerikaner festgestellt? Tja… Von wie vielen weiteren Relaisstationen der Amerikaner weiß man? Und: Läuft im Moment eine Prüfung, ob die Zusicherung der Amerikaner bezüglich Ramstein der Wahrheit entspricht?

Das Auswärtiges Amt​ bemühte sich einmal mehr um Schadensbegrenzung und verrät zumindest: “Wir haben keine Sondereinheit im Auswärtigen Amt, die sich mit dem US-Einsatz von Drohnen beschäftigt.”

Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 16. Dezember 2016 – Komplett hier: (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz