Ramses III. – Verschwörung im Harem | Doku HD | ARTE

Favorit
Ramses III. – Verschwörung im Harem | Doku HD | ARTE


Ein neues Video als Dokumentation von ARTE Deutschland:

Es war das schlimmste Verbrechen im alten Ägypten. Neue CT-Aufnahmen belegen: Pharao Ramses III. wurde heimtückisch ermordet. Florence Kasumba und ihr Team suchen nach Verdächtigen und Motiven. War es ein Attentat aus politischen Gründen? Oder gar ein Mord aus Leidenschaft? Eine Spur führt in die Ruinenstadt Medinet Habu und schließlich in den Harem des Pharaos.

Dezember 2012: Der Paläopathologe Albert Zink reist nach Kairo. Er will die Mumie von Pharao Ramses III. zum ersten Mal computertomographisch untersuchen. Was er findet, ist eine Sensation: eine tiefe Wunde am Hals des Königs. Ein Schnitt, der die Speiseröhre wie auch die Luftröhre und alle Blutgefäße im Bereich des fünften bis siebten Halswirbels komplett durchtrennt hat. Der letzte bedeutende ägyptische Herrscher wurde ermordet. Doch wer steckt hinter diesem grausamen Attentat?
Ein altes Gerichtsdokument aus seiner Zeit beschuldigt Frauen aus dem Harem, eine Verschwörung gegen den Pharao geplant zu haben. Doch was steckt tatsächlich dahinter?
Wie seine Vorgänger hat Ramses III. viele Frauen. Sie alle leben zusammen im königlichen Frauenhaus. Für gewöhnlich wählt der Pharao eine Frau als seine Hauptfrau aus. Sie wird die „Große Königsgemahlin“ genannt. Nur ihr erstgeborener Sohn folgt dem Pharao auf dem Thron.
Doch anscheinend kann sich der König nicht entscheiden. Er lässt drei ehrgeizige Frauen am Hof groß und mächtig werden. Gibt es eine Auseinandersetzung zwischen diesen Frauen und dem Pharao? Bricht unter Ramses Söhnen ein skrupelloser Machtkampf aus, wie man ihn aus anderen Herrscherhäusern kennt?
Die Dokumentation rollt den Gerichtsfall anhand alter Spuren sowie neuer Indizien noch einmal auf. Am Ende gelingt es den Ermittlern, nicht nur den möglichen Tathergang zu rekonstruieren, sondern auch die Mumie eines der mutmaßlichen Mörder zu identifizieren. Er fand erstaunlicherweise am gleichen Ort seine letzte Ruhe wie sein Opfer.

Dokumentation von Keti Vaitonis (D 2021, 53 Min)

#ramses #pharao #ägypten
Video auf YouTube verfügbar bis 31/08/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video von „ARTE Dokumentation“: https://www.youtube.com/watch?v=6om5tu9v_zk


Videodauer: 00:52:01
Video-Autor-Titel: ARTEde
Video-Kanal-ID: UCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ
Veröffentlichungsdatum: 2022-07-30 18:00:03
Video-Tags: ramses,ramses III,ramses 3.,pharao,pharaonen,altes ägypten,doku pharao,doku ramses III,doku ägypten,pyramiden,archäologie,geschichte,geschichtsdoku,archäologie doku,doku archäologie,doku deutsch,arte doku ramses III,dokumentation,pharaonen ägypten,ermordung ramses III,mumie,mumien,arte,doku,doku hd,arte deutsch,arte doku deutsch,arte doku ramses,verschwörung,verschwörung im harem


Bewertungen des Video von „ARTE Dokumentation“ auf VideoGold.de




, , ,
«
»