Publikumsfrage: Ken Jebsen über seinen Antisemitismus und Asylkritik

FavoriteLoading Video merken
Publikumsfrage: Ken Jebsen über seinen Antisemitismus und Asylkritik

Im Anschluss an Jebsens Vortrag gab es eine Frage/Antwort Stunde. In diesem Video antwortet er auf die Frage wie er mit den Antisemitismusvorwürfen gegen seine Person umgeht und was er in Bezug auf die Flüchtlingsströme, die nach Europa kommen, zu sagen hat.

Hier geht es zum ganzen Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=KKnyl…

Ken Jebsen (KenFM) ist investigativer Journalist und politischer Künstler aus Deutschland.
Was ihn auszeichnet sind seine Sprache und sein Drang zu Gerechtigkeit und damit verbundener Kritik am herrschenden System des Kapital, der Industrie und des Militärs – welches auf globaler Ausbeutung und imperialistischer Politik beruht.

http://gruppe42.com/
https://www.facebook.com/gruppe42/
https://twitter.com/RedaktionG42
httpv://www.youtube.com/watch?v=channel/UCJes…
redaktion@gruppe42.com

Kamera: David, ron
Schnitt: Karim, David

—-

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Bankverbindung zur crowdfinanzierten Überhaltung:

Name: Stephan Bartunek
IBAN: AT 454 085 031 753 200 000
BIC: VOETAT2102P
Verwendungszweck: Gruppe42

PayPal Spenden an: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen: http://unterstuetze.gruppe42.com

Gruppe42.com

Gruppe42.com

Gruppe42 folgt der Poetik von Aristoteles. Über die Komödie wollen wir bestehende Verhältnisse in den Grundfesten erschüttern, über die Tragödie wollen wir die Herrschaft des Volkes festigen. Ein Versuch und ein Anfang - ein Urknall ganz ohne Gott.