Psychologische Verteitigung oder gesteuerte Demokratie?

Ein Dokumentarfilm von Steven Hutchings Anhand von Zeitzeugeninterviews mit Soldaten aus Einheiten für Psychologische Kampfführung (PSK) wird deren vornehmlich gegen die DDR gerichtete Propaganda- und Zersetzungstätigkeit beschrieben. Psychologische Verteitigung oder gesteuerte Demokratie? Eine Diplomarbeit an der Hochschule für Gestaltung, Offenbach. WEITERSAGEN!