Psychologie: Manipulation entlarvt (Reaktanztheorie, Sozialpsychologie, Experiment: Gedanken lesen)



Wir mögen es nicht, wenn man uns sagt, was wir tun oder lassen sollen. Wenn wir eine Einschränkung unserer Freiheit befürchten, reagieren wir häufig mit Reaktanz.
Aber gibt es Mittel und Wege dieses widerspenstige Verhalten eines "Verhandlungspartners" zu umgehen?
Besonders vielversprechend erscheint eine "Zauberformel", die in den Studien von Gueguen & Pascual (2000; 2006) zum Einsatz kam…

Keywords:
Reaktanz – menschliches Verhalten vorhersagen – Reaktanztheorie – Jack Brehm – Manipulation – Manipulationstechniken – Zauberformel: "Aber du kannst frei entscheiden" – Gueguen – Ruback – drängelnde Autofahrer werden länger warten gelassen – Zellinger – Altersbeschränkungen machen Buch interessanter – Pennebaker – mehr Grafitti an den Wänden, wenn Verbot sehr autoritär wirkt – Zensur – Erziehung – Optionen anbieten – "Du hast die Wahl" – Psychologie – Jack Brehm – Gedanken lesen – Sozialpsychologie – Erziehung

Psychologie der Schule

Psychologie der Schule

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz