Psychische Probleme? Deswegen bist du noch lange nicht “abnormal”! (Verbreitung psychischer Stör…)

Psychische Probleme? Deswegen bist du noch lange nicht "abnormal"! (Verbreitung psychischer Stör...)

Viele denken: Wer ein psychisches Problem hat, ist nicht “normal”. Die Daten sprechen jedoch eine andere Sprache. Denn psychische Störungen wie Angststörungen, Depressionen, Zwangsstörung, posttraumatische Belastungsstörung, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörung, Alkoholsucht, Drogenabhängigkeit etc. sind viel weiter verbreitet, als es Facebook, Instagram und Co vermuten lassen…

Autor: Dipl. Psych. Eskil Burck

https://www.psychologie-lernen.de

Angst – Was hilft wirklich gegen Angst und Panikattacken? (Das Buch):
(https://psychologie-lernen.de/buecher/angst-was-hilft-wirklich-das-buch/)

Angst – Was hilft wirklich… (Der Audio-Podcast):
https://psychologie-lernen.de/psychologie-links/audio-links/

Psychologie lernen
Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?