Protest gegen kubanische Regierungsgegnerin

Mehrere Dutzend Personen haben am Mittwoch vor dem Instituto Cervantes, dem spanischen Kulturinstitut, in Berlin gegen einen Auftritt der kubanischen Internetaktivistin Yoani Sánchez protestiert. Die antikommunistische Aktivistin war im Rahmen einer internationalen Tournee nach Deutschland gekommen. Zuvor trat sie auf dem Internetkongress re:publica auf.

Die Demonstranten kritisierten vor allem die mangelnde Meinungsvielfalt bei der Veranstaltung im spanischen Kulturinstitut. „Ich hätte mir gewünscht, dass mehrere Positionen vertreten sind, wenn schon von Demokratie und Debatten gesprochen wird”, sagte eine Teilnehmerin im Gespräch mit weltnetz.tv. Vor der Veranstaltung kam es zu hitzigen Wortgefechten zwischen Gegnern und Verfechtern der kubanischen Internetaktivistin, die nach eigenen Angaben umfangreiche Unterstützung aus dem Ausland erhält.

Weltnetz.tv war vor Ort dabei und hörte sich unter den Teilnehmern um.

http://weltnetz.tv/

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz