Proll – Das typische Automagazin | Walulis sieht fern

Loading+ Meine Liste

So ist der typische emotionale Autotest aufgebaut.
Fan werden bei Facebook: http://facebook.com/Walulissiehtfern

Philipp bei Twitter folgen:

Alle Folgen:
http://www.walulissiehtfern.de/folgen/

Alle Videos:
http://goo.gl/ZFRHQH

Weitere Infos zur Sendung:
http://www.walulissiehtfern.de

‘Walulis sieht fern’ bei Facebook:
http://www.facebook.com/Walulissiehtfern

Walulis sieht fern, Dienstag, 20:15 Uhr in EinsPlus
Und einmal im Monat ein exklusives Video in Extra 3, NDR

——– TEXT DES CLIPS ——–

Gefilmt wird meistens auf einem Parkplatz, Flugplatz oder irgendeinem anderen abgesperrten Gelände. Hauptsache, die StVO gilt nicht. Dazu wird am Farbregler gedreht, als gäbe es kein Morgen mehr. Das Ergebnis: Ein Filmlook für Arme.

Jetzt das Auto: Um die Spannung hoch zuhalten zeigen wir erst mal nur Details. Aus tausend Perspektiven filmen wir allen möglichen Schnickschnack ab solange es das Sonnenlicht für den Außendreh hergibt.

Weil das hier kein spießiger Servicetest ist, sollte das Auto ein besonderes sein und Emotionen beim Zuschauer auslösen. Es ist vollgestopft mit Sonderzubehör und einfach mal doppelt so teuer wie die Basis-Version.

„Geil, Wahnsinn, was für eine Karre! Whooo whoooo! Ihr werdet euch die Karre nie leisten können, deshalb erlebe ich stellvertretend für euch die geilen Emotionen. Was für ein Auto! Und so teuer!!!"

Der Moderator verkauft also Lifestyle und pure Freude. Er ist kein TÜV-Prüfer sondern ein pseudo-cooler Kartbahn-Rowdy und haut eine Floskel nach der andern raus.

„Der Kollege ist zickig, aber beherrschbar!

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!

BOAHHH dieser Sound, ist der nicht geil???

ALTER, ist das krank! Was für eine Scheiße ich die ganze Zeit rede!
Ich hab übrigens ne Renn-Lizenz! Geil, oder?"

Die kann sich jeder Depp kaufen. Die A-Lizenz gibt’s ab 400€, der Kurs dauert einen Tag und ist in Theorie und Praxis aufgeteilt.

„Naja, trotzdem. Den normalen Zuschauer beeindruckt es!"

Jetzt noch ein paar Fakten, denn wir wollen ja auch unserer Kompetenz vermitteln:

„Reihenfünfzylinder mit Turbolader und 340 PS, geschmiedete Pleuel, natriumgekühlte Auslassventile, hydraulisch verstellbare Nockenwellen, Kurbelgehäuse aus Vermikulargraphitguss. So kommt das Aggregat auf ein Drehmoment von 450 Nm. Wahnsinn!"

Und sollte all dieses prätentiöse Gehabe nicht reichen, lassen wir uns noch einen grenzdebilen Test einfallen. Am besten mit einer Frau mit dicken Hupen.

„Fahrrad gegen Auto, wer wird das Rennen gewinnen?"

WalulisSiehtFern.de

WalulisSiehtFern.de

Walulis sieht fern ist eine 30 minütige Comedysendung, die einen unterhaltsamen Blick auf den täglichen TV-Wahnsinn wirft und dabei die Hintergründe und Funktionsweise von Fernsehsendungen zeigt.




    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000