Projekt Plant a Seed – Gärtnern in der Stadt

Favorit

http://youtu.be/qrLQatkI698

Wie funktioniert nachhaltiges Gärtnern auch in der Stadt? Das versuchen Studierende der TU München mit ihrem Projekt „Plant a Seed“ herauszufinden.

Urban Gardening
„Plant a Seed – Der Campus als urbaner Acker“ nennt sich das studentische Projekt am Campus der TU München. Klimaschutz, gesunde Ernährung und soziales Engagement sind die Kernpunkte des Projekts. Nach dem Motto: wie lässt sich gesundes Gemüse auch nachhaltig in der Stadt anbauen? Und welchen Einfluss haben Grünflächen auf das Stadtklima? Ein weiteres Ziel: den Campus der TU München grüner und nachhaltiger gestalten. Bei dem Projekt arbeiten verschiedene Fachbereiche zusammen und begleiten die Aktionen wissenschaftlich. Der Startschuss fiel im April mit dem Bau der ersten Hochbeete. Doch bis dahin musste die Gründerin von „Plant a Seed“, Veronica Becker, einige Monate Überzeugungsarbeit leisten. Mit den zuständigen Abteilungen wie dem Gebäudemanagement sprechen, Genehmigungen einholen und einen sonnigen Platz für die Beete finden. Mit dem jetzigen Standort auf dem Campus ist das Team sehr zufrieden. Insgesamt sind über 80 Studierende aus verschiedenen Studiengängen und Nationen dabei. Mehrere Teams teilen sich die Aufgaben innerhalb des Projekts. Sarah Ho und Felix Bruckmaier sind beispielsweise für die Pflanzplanung verantwortlich, Lisa Thuro kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit.

Menschen zusammenbringen
Wie viele andere hier, gärtnert auch Lisa Thuro erst seit Kurzem. Im letzten Jahr hat sie den Balkon ihrer Eltern bepflanzt, jetzt ist sie regelmäßig bei den Hochbeeten am Campus. Und meistens nicht allein:
„Wir hatten auch schon ein paar Anfragen von Leuten, die am Lehrstuhl arbeiten oder manche aus der Verwaltung, die gesagt haben: darf ich vielleicht mal vorbeikommen und gießen? Das fanden wir dann auch total süß, denn man merkt einfach, dass das Projekt alle Leute zusammenbringt.“

Und vor allem Menschen aus verschiedenen Nationen. Mueed kommt aus Indien und studiert an der TU München Land Management (Landentwicklung):
„Wir reden immer über Nachhaltigkeit und Umweltmanagement.
Da ist dieses Gartenprojekt eine gute Möglichkeit, um mehr über die Umwelt und Nachhaltigkeit zu erfahren und praktische Erfahrungen mit Pflanzen zu sammeln.“

In der Zukunft sollen im Rahmen von „Plant a Seed“ noch weitere Projekte dazukommen, unter anderem das Gärtnern in der Vertikalen.

Querbeet in der BR Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/querbeet-av:584f4c003b467900117be66b
Querbeet im Internet: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/index.html
Querbeet bei Facebook: https://www.facebook.com/querbeet.br
Querbeet bei Instagram: https://www.instagram.com/querbeet.br/