Profit im Pflegebetrieb – Es lebe die private Sozialwirtschaft

Jens Spähn (CDU) offenbarte dies zwar schon 2010 – doch da interessierte sich keiner dafür. Zuerst mussten die Menschen auf die schrecklichen Zustände im Pflegebereich sensibilisiert werden. Jetzt ist der Apfel reif und kann gepflückt werden.

Es wird nur der Anschein erweckt, diese Änderung sei gut für Sie. Sie ist nur gut für die Profite, die am Ende die Allgemeinheit über Steuern finanzieren muss. So sieht das naiv geforderte BGE aus den letzten Jahren in der Realität aus.

Wer eine ordentliche Behandlung in der Zukunft will, muss sich privat zusätzlich versichern.