Prof. Dr. Scheerer | Verfassungswidrigkeit des Cannabisverbotes

Das Cannabisverbot verstößt gegen Artikel 1, 2 und 3 des Grundgesetzes.

In Artikel 1 steht:

“(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt. (3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.”

In Artikel 2 steht:

“(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. (2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.”

In Artikel 3 steht:

“(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.”

Quelle: Dejure.org/Gesetze/GG/

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      GonG108
      Zuschauer
      Wenn der gute Prof. Scheerer mich vertreten würde , dann würde ich klagen denn ich sehe das nicht anders, wenn man sich mal die Geschichte des Cannabisverbotes einmal ansieht dann wird man sehr schnell feststellen das es die Amerikaner und dort speziell die Kunststoff produzierende und verarbeitende Industrie war welche für die erste Prohibition gesorgt hat und , später dann Ronald Reagan mit seinem Kampf gegen die Drogen ( der natürlich so sinnlos wie schwachsinnig ist ) Die BRD sowie Frankreich bemühen sich ihren Dienstherren gerecht zu werden und besonders Frankreich ist dafür verantwortlich das man in Holland nun mehr… Mehr anzeigen »