Prof. Dr. Dr. Siegwart-Horst Günther (1925 – 2015) – Entdecker des Golfkriegssyndroms

FavoriteLoadingVideo merken
Prof. Dr. Dr. Siegwart-Horst Günther (1925 – 2015) – Entdecker des Golfkriegssyndroms

Trauergottesdienst, Freitag, 27. Februar 2015
in der Kapelle am Südfriedhof Husum für
Prof. Dr. Dr. med. habil Siegwart-Horst Günther

Geboren 24.2.1925 in Halle/Saale
Gestorben 17.1.2015 in Husum

Als Arzt und Wissenschaftler erbrachte er unter dem Einsatz seines Lebens den Nachweis, dass die Verwendung von Uranwaffen durch die USA und ihre Verbündeten in den Irakkriegen und anderswo todbringende Erkrankungen bei Bevölkerung und Soldaten, sowie schwerste Missbildungen bei Neugeborenen verursacht (morbus günther). Er wurde nicht müde, den Krieg zu ächten und Hilfe zu leisten, wo sie gebracht wurde.

Trauergottesdienst, Freitag, 27. Februar 2015
in der Kapelle am Südfriedhof Husum
mit Herrn Pfarrer Oliver Meik und danach:

http://mona-lisa.org/Siegwart-Horst-Guenther/
Oder:
http://muetter-gegen-den-krieg-berlin.de/Siegwart-Horst-Guenther/

Bilder von Alant Jost




  • AntiKrieg TV

    AntiKrieg TV

    Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.