Prof. Dr. Dirk Löhr – Macht Geld Sinn 2012

Prof. Dr. Dirk Löhr – Macht Geld Sinn 2012

ABONNIERE http://www.youtube.com/globalchangetv
http://www.macht-geld-sinn.de

Video-Bewertung
TomBoSphere
Die Frage als Antwort auf den Mainstream. Das politische Häppchen für zwischendurch. Tom Aslan ist Aktivist bei Global Change Now e.V. und Global Change Network sowie Vlogger auf Youtube.



  • 12 Comments on “Prof. Dr. Dirk Löhr – Macht Geld Sinn 2012”

    1. das ist eine sehr furchtbare entwicklung deine feststellung über die
      rollenvertauschung zwischen mann und frau das ist in den alten
      bundesländern sehr stark zu sehen in den neuen bundesländern weniger .

    2. Schwul IST unsymphatisch und sollte NICHT tolleriert werden…man sieht ja
      was dieses ganze gutmenschentum in deutschland angerrichtet hat, Männer die
      wie Frauen sind und Frauen die wie Männer sind

    3. Kriminalisierung von Lobbyismus ist er eine Weg – verstaatlichung von
      leistungslosen Einkommen der andere. Wenn man alle leistungslosen Einkommen
      an alle asl BGE auszahlen würde, müsste man Lobbyismus wahrscheinlich nicht
      kriminalisieren, weil es Lobbyismus dann nicht geben würde. Für mir
      wahrscheinlich der bessere Weg. Mit BGE muss man auch nicht für andere auf
      seine Mitbürger nur des Geldes wegen eindrechen.

    4. Klasse und Danke für die sehr wichtige Informationen um zu erfahren was
      hier in Wahrheit gespielt wird in der Machtwirtschaft. Zu weiteren
      Vertiefung empfehle ich passend zum Thema das Portal: lobbypedia de – Dort
      werden Ross und Reiter genannt. Wir brauchen einen Boykott dieser
      Machenschaften schaut euch auch bitte steuerboykott org dazu an. Danke!

    5. 03:50 “normalfall geworden”…und “hört sich nicht gut an” all das ist nur
      möglich, weil die gesamte gesellschaft im koma liegt. denkst du wirklich
      sie schauen sich oder hören sich so etwas an? solange sie ihre komfortzone
      haben und diese nicht berührt wird, solange halten sie die klappe oder
      wissen nicht um die missstände :( nur die wenigsten der wenigsten horchen
      auf und recherchieren. danke herr löhr für ihre arbeit und hoffentlich
      haben wir bald die gesetze. für mehr moral! peace

    6. wie immer frisches interview. :-) wir leben in einer machtwirtschaft. genau
      so ist es. nur herr löhr hat damit keine reichweite. gegen diese macht
      bewirken erst 10.000 löhr´s etwas. diese teufelsbande schreckt vor nichts
      zurück. wenn man noch weiter geht, verknüpft man 9/11 auch damit. wir
      müssen aufwachen, bevor wir im fallout von ww3 aufwachen. danke
      corpotokratie schlimm schlimm… :( auf dem weg in die EUSSR.

    Schreibe einen Kommentar