Polyamorie: Begriff “Treue” historisch verfälscht? (3Sat Vivo vom 14.02.2009)

Carmen und Stefan leben polyamor, d.h. das sie erkannt haben, dass der Begriff der Treue historisch seit etwa dem 17. Jahrhundert in der öffentlichen Meinung falsch definiert wird und das polyamore Beziehungsformen die länger existierende Beziehungsform ist.

Warum die katholische Kirche im 17. Jahrhundert die Ein-Ehe selbst in allen angeschlossenden Kolonien verbreitet hat, ist nicht ganz klar. Soziologisch betrachtet werden Menschen, über den angeblichen Mehrwert des Ewigkeitsversprechen (AMEFI-Komplex Glaubenskonzept: “Alles mit Einem für immer” nach Michel Mary) bei näherer Betrachtung, mehr von einander getrennt als verbunden.

Verbunden zwar mit juristischen Vertrag zu einer Person aber geistlich / emotional von allen anderen Menschen in ihrer Beziehung getrennt. Daraus resultiert jedoch aufgrund fehlender Vertrauensbeziehungen zu mehreren Menschen und welcher von klein auf natürlich ist, eine Gesellschaft mit vertrauensgestörten und beziehungslabilen Selbstbildern, da in den meisten Fällen mit jeder neuen Beziehung die alte Beziehung in ihrem Vertrauen zerstört wird.

Viele Informationen zu Polyamorie findest du auch auf: http://polygamie-ist-gut-fuer-sie.de/

Polyamorie: Begriff “Treue” historisch verfäscht? (3Sat Vivo vom 14.02.2009):
Polyamorie Begriff Treue 3Sat Vivo 2009

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz