Polizeigewalt beim G20-Gipfel? Bundesregierung kennt keine Nachweise dafür

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten auf dem G20-Gipfel: War da was? Und ob! Zahlreiche Fälle sind mittlerweile dokumentiert. Was für die Bundesregierung​ allerdings nicht zählt: “Nachweise der Art, wie Sie sie beschreiben, wie Sie sie als Nachweise einstufen, liegen mir nicht als Nachweise vor”, erklärte das Bundesinnenministerium gegenüber Tilo gestern ausweichend. Hier die ganze Szene…

Dass es viele Fälle von gewalttätigen Polizisten auf dem G20-Gipfel gibt, dokumentiert die Seite https://g20-doku.org/

Ausschnitt aus der BPK vom 12. Juli 2017 – Komplett hier: https://youtu.be/HEtk3ke587E

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz