Politische Akademie – Populismus in Österreich in Politik und Medien

FavoriteLoadingVideo merken
Populismus in Österreich in Politik und Medien

Wie gehen Politiker und Medien in Österreich mit dem Phänomen Rechts- bzw. Linkspopulismus um? Ist Populismus per se eine Gefahr für demokratische Systeme oder dient er dazu, um auf vernachlässigte Probleme hinzuweisen? Die Politische Akademie lud im Rahmen der Präsentation des Jahrbuchs für Politik 2017 durch Univ.Prof. Dr. Andreas Khol zu einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion.

Veranstalter: Politische Akademie
Veranstaltungsort: Politische Akademie der ÖVP
Veranstaltungsdatum: 20.3.2018

Begrüßung:

Dr. Dietmar Halper
Direktor der Politischen Akademie

Vorstellung des Jahrbuches:

Univ.Prof. Dr. Andreas Khol
Ehem. Nationalratspräsident, Vorstands- & Präsidiumsmitglied ÖVP

Podium:

MMag.a Dr.in Sophie Karmasin
Ehem. Familien- & Jugendministerin, Karmasin Research & Identity

Mag.a Bettina Rausch
Stv. Vorsitzende der Politischen Akademie

Mag. Lothar Lockl
Geschäftsführung, Lothar Lockl Strategie GmbH

Daniel Kapp
Geschäftsführung, Strategic Consulting & Responsible Communication GmbH

Moderation:

Mag.a Julia Ortner
Journalistin & Buchautorin

https://politische-akademie.at/de/home

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at
Facebook: https://www.facebook.com/idealismprevails
Twitter: https://twitter.com/idealismprevail
Instagram: https://www.instagram.com/idealism_prevails

Idealism Prevails

Idealism Prevails

is a Global Movement for more self-responsibility, humanity, free thinking and Civil Liberties to MAKE THE WORLD A BETTER PLACE! Verein - „Idealism prevails – Bewegung für mehr Eigenverantwortung, Mitmenschlichkeit, freisinniges Denken und bürgerliche Freiheiten"



  • Idealism Prevails

    Idealism Prevails

    is a Global Movement for more self-responsibility, humanity, free thinking and Civil Liberties to MAKE THE WORLD A BETTER PLACE! Verein - „Idealism prevails – Bewegung für mehr Eigenverantwortung, Mitmenschlichkeit, freisinniges Denken und bürgerliche Freiheiten"