Politiker dürfen nicht persönlich haftbar gemacht werden

ACHTUNG! IN DIESEM VIDEO GEHT ES UM DEUTSCHE GESETZE. FÜR ÖSTERREICH SIND DIESE INFORMATIONEN NICHT ANWENDBAR UND NICHT RELEVANT!!

Parteiangehörige dürfen lügen und die Bürger vorsätzlich täuschen. Nach dem Strafgesetzbuch §129 dürfen Parteien als kriminelle Vereinigung gegründet werden. Politiker bleiben für Ihre Aussagen und Taten ungestraft. Politiker haften für Ihre Rechtsgeschäfte nicht persönlich, BGB §54. Dies verbietet das Parteiengesetz §37.

Aufgenommen am 3. Mai 2013 in Gunzenhausen

Die Vorarlberger

Die Vorarlberger

"Das Ziel der "Vorarlberger" ist, die Befreiung vom herrschenden (Finanz-, Wirtschafts- und Politik-) System einzuleiten. Unsere Vision ist eine friedliche, gerechte und nachhaltige Welt, in der die Menschen sich ihrer Freiheit und Verantwortung bewusst sind und die gesamte Natur mit allen Lebewesen, einschließlich ihrer Mitmenschen und deren Besitz achten und nicht ausbeuten."



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz