Politik der Menschenwürde und der Selbstbestimmung

Abschlusspodium und -diskussion der Konferenz “Politik der Menschenwürde und der Selbstbestimmung” der Akademie der Politischen Bildung der Friedrich Ebert Stiftung und der Humanistischen Akademie Deutschlands am 14. November 2009 in Berlin. Auf dem Podium von Links: Prof. Dr. Frieder Otto Wolf (Philosoph, Berlin), Dr. Dr. Joachim Kahl (Philosoph, Marburg), Dr. Horst Groschopp (Kulturwissenschaftler, Berlin), Dipl.-Psychologin Gita Neumann (Berlin). Themen waren auch: “Konzeptionen Autonomie am Lebensende” und “Was bedeuten Sorgfaltspflicht und Verantwortung?”