Polen: Schwere Krawalle nach tödlicher Messerattacke eines Tunesiers auf polnischen Mann

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

In der masurischen Kleinstadt Elk ist es nach einer tödlichen Messerattacke in der Silvesternacht zu schweren Ausschreitungen auf den Straßen gekommen. Hunderte zogen noch in der Nacht sowie am Folgetag nach Draußen, um ihrer Wut über den Vorfall freien Lauf zu lassen. Sie bewarfen die Polizeibeamten mit Böllern und Mülleimern, verwüsteten den Döner-Laden, in dem der Täter arbeitete und riefen fremdenfeindliche Parolen. Der getötete 21-Jährige Pole soll zuvor in dem besagten Döner-Laden Getränke gestohlen haben. Als es vor dem Geschäft zur Auseinandersetzung zwischen ihm, einem tunesischem Angestellten und dem Laden-Besitzer kommt, zieht der Tunesier ein Messer und sticht auf den Heranwachsenden ein. Er erlag kurz danach seinen Verletzungen. Die Polizei nahm 28 Randalierer fest und ist mit einem Großaufgebot vor Ort, um weitere Ausschreitungen zu verhindern.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000