Podiumsdiskussion: Ethik der Wissenschaften und militärische Forschung

Die Podiumsdiskussion moderiert Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, ZAK-Direktorin. Folgende Personen nehmen an der Podiumsdiskussion teil:
– Dr. Elke Luise Barnstedt
Vizepräsidentin für Personal und Recht, Karlsruher Institut für Technologie
– Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg
Beauftragter des Präsidiums des Deutschen Hochschulverbands, Universität Halle/Wittenberg
– Prof. Dr. Erhard Denninger
Staatsrechtler, Universität Frankfurt/M.
– Dr. Jürgen Geisler
Geschäftsfeldkoordinator Verteidigung, Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Karlsruhe
– Dr. Ulrich Pohlmann
Referatsleiter “Bundeswehr und Gesellschaft”, Abteilung Politik im Bundesministerium der Verteidigung, Berlin
– Dr. Dietrich Schulze
Initiative gegen Militärforschung an Universitäten, Karlsruhe

Der Diskussionsrunde fand statt während des Symposiums „Immer noch: KRIEG! Vom Giftgas zur Drohne” am 18.5.2014

Weitere Informationen: www.zak.kit.edu/ekt

ZAK

ZAK

Aktuelle Videos von Vorträgen und Veranstaltungen des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Mit seinen Aktivitäten im Bereich Öffentliche Wissenschaft vermittelt das ZAK einem interessierten Publikum komplexe Forschungsthemen in verständlicher Form. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT bietet es darüber hinaus Studierenden aller Fakultäten Zugang zu interdisziplinären Lehrangeboten und beschäftigt sich in kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekten mit Interkulturalität, Wissenschaftskommunikation und kulturellem Erbe.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz