Pluralismus und seine Feinde. Festvortrag von Prof. Dr. Zlatko Lagumdžija

“We do not destroy our enemys. We change them!”
Was macht eine pluralistische Gesellschaft aus und was sind ihre Herausforderungen? Darüber spricht der Festredner Prof. Dr. Zlatko Lagumdžija, ehemaliger Premierminister von Bosnien und Herzegowina und Mitglied des Club de Madrid, in seinem Vortrag „Pluralismus und seine Feinde. Herausforderungen für Gesellschaften des Miteinanders“ am Eröffnungsabend der 21. Karlsruher Gespräche.

Im Anschluss spielt das Ensemble CLARIBEL: Zequinha de Abreus „Tico Tico“ und Johannes Brahms “Ungarischer Tanz Nr. 5”.

Der Vortrag fand im Rahmen der 21. Karlsruher Gespräche “Die pluralistische Gesellschaft und ihre Feinde” am Freitag, 3. März 2017 statt.

Weitere Informationen unter: www.zak.kit.edu/karlsruher_gespraeche

“We do not destroy our enemies. We change them!”
In his speech “Pluralism and its Enemies. Challenges for Shared Societies” keynote speaker Prof. Dr. Zlatko Lagumdžija, former prime minister of Bosnia and Herzegovina and member of Club de Madrid, addresses the question: What characterizes a pluralistic society and what are its challenges?
The speech is followed by interpretations of Zequinha de Abreus’ „Tico Tico“ and Johannes Brahms’ “Hungarian Dance No. 5” performed by the ensemble CLARIBEL.
The speech was held within the framework of the 21st Karlsruhe Dialogues “Pluralistic Society and its Enemies” on Friday, March 3, 2017.
For further information, please see: http://www.zak.kit.edu/english/karlsruhe_dialogues

ZAK

ZAK

Aktuelle Videos von Vorträgen und Veranstaltungen des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Mit seinen Aktivitäten im Bereich Öffentliche Wissenschaft vermittelt das ZAK einem interessierten Publikum komplexe Forschungsthemen in verständlicher Form. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT bietet es darüber hinaus Studierenden aller Fakultäten Zugang zu interdisziplinären Lehrangeboten und beschäftigt sich in kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekten mit Interkulturalität, Wissenschaftskommunikation und kulturellem Erbe.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz