Philosophie: Nicht zur Aufklärung, sondern zur Verwirrung (Politprofiler vom 24.08.2013)

Was wäre wenn … das Absolute nicht absolut ist?

Philosophie: Nicht zur Aufklärung, sondern zur Verwirrung (Politprofiler vom 24.08.2013):
Philosophie, Aufklärung, Verwirrung, Politprofiler, 2013

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Stefan Wehmeier
    Zuschauer
    “Dem Volke habt ihr gedient und des Volkes Aberglauben, ihr berühmten Weisen alle! – und nicht der Wahrheit! Und gerade darum zollte man euch Ehrfurcht.” Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra. Das ist noch immer das Problem so genannter Philosophen. Und selbst wenn man ihnen die reine Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit präsentiert,… …zeigen sie nicht die geringste Neigung, mit dem selbständigen Denken anzufangen. Sie haben eine solche Angst davor, “über den Rand der Welt zu fallen”, dass sie sich exakt so verhalten, wie es bereits Gustave Le Bon in “Psychologie der Massen” beschrieb: “Man darf nicht… Mehr anzeigen »
    GermanNews24
    Zuschauer

    Philosophie: Nicht zur Aufklärung, sondern zur Verwirrung (Politprofiler vom 24.08.2013): Um dieses Videos zu … http://t.co/5p9jf6Dzwd

    wpDiscuz