Petropolis | Anklage gegen skrupellose Ausbeutung der Natur

Ein dichtes Gewirr von Wäldern, Flüssen und Nebenflüssen, nahezu unberührte Natur so weit das Auge reicht. Doch plötzlich, nach einer schwindelerregenden Wende der Kamera, stockt dem Zuschauer der Atem. Er schaut auf eine riesige Erdöllagerstätte unter freiem Himmel wie auf eine klaffende, von Menschenhand geschlagene Wunde.

Auf einer Fläche von 34.000 Quadratmetern wurde im kanadischen Bundesstaat Alberta der Boden bis in 50 Meter Tiefe aufgerissen, um Ölsande für die Gewinnung von Erdöl freizulegen. Die Weiterverarbeitung des durch Tagebau gewonnenen Bitumens ist mühsam und sehr energieaufwendig.

Kein Wunder, dass die Erdölgesellschaften dieses krasse Missverhältnis verschweigen. Peter Mettlers Dokumentation ist eine filmische Anklage gegen die skrupellose Ausbeutung, die Verletzung, ja Vergewaltigung der Erde durch den Menschen.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Gerhard Trieb
    Zuschauer

    34-000 Quadratmeter kann wohl nicht stimmen !!

    wpDiscuz