Petition gegen Sperrung von Internetseiten

Petitionen im Web sind normalerweise zahnlos – wenn auf irgendwelchen Seiten Unterschriften gesammelt werden, interessiert dies die Betroffenen meist herzlich wenig. Bei den ePetitionen des Deutschen Bundestags ist das etwas anders: Sollten innerhalb von drei Wochen 50000 Personen zustimmen, kommt es zu einer öffentlichen Anhörung im Petitionsausschuss. Aktuell in der Abstimmung: “Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten“. Es geht um einen Gesetzentwurf des Bundeskabinetts, mit dem die Indizierung und Sperrung von Internetseiten auf eine gesetzliche Grundlage gestellt werden soll. Bisher bestehen Verträge mit einigen großen Providern, die sich verpflichten, bestimmte Websites zu sperren – die Liste wird vom BKA erstellt und bleibt geheim. so laut Maclife.de. Weiter gehts hier: Wie stelle ich einen anderen DNS Server ein?




, , , ,
«
»

2 Antworten zu „Petition gegen Sperrung von Internetseiten“

  1. Avatar von Redaktion

    Hi Gordon, einfach hochladen und uns den Link schicken, Danke.

  2. Avatar von Gordon

    Mehr schlecht als Recht. Sry, selbst ich halte bessere Vorträge….