Persönlichkeitsrecht: Filmen von Feuerwehrleuten | Kanzlei WBS

FavoriteLoadingVideo merken
Persönlichkeitsrecht: Filmen von Feuerwehrleuten | Kanzlei WBS

Wir haben die dringende Anfrage eines Feuerwehrmanns erhalten, mal rechtlich etwas über das Filmen von Feuerwehrleuten und das Veröffentlichen dieses Materials auf YouTube zu erklären.
Darf man z.B. Feuerwehrfahrzeuge beim Einsatz filmen? Oder Feuerwehrleute? Brauch man ihre Einwilligung? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Christian Solmecke im heutigen Videoblog.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
____________________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/NMhUxaqmaTk
“Nacktfotos im Internet”: http://youtu.be/_kPM9WZL3qY
Darf man Bushido als “Arschloch” bezeichnen? http://youtu.be/KBDPs8m8nks
___________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kanzlei WBS

    Kanzlei WBS

    Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.