PEGIDA und die Folgen: Steigende aggressive Ausländerfeindlichkeit! Gewollt?

REPORT MAINZ vom 28.01.2015: Migranten und Flüchtlinge aus Dresden, selbst die schon lange in der Stadt leben, berichten von einem Klima aus Hass und Gewalt, welches ihnen oft entgegen schlägt. REPORT MAINZ ist deshalb der Frage nachgegangen, ob #‎pegida das Klima gegen Ausländer bundesweit verändert hat. Dazu wurden Presse- (Fernsehen, Hörfunk und Zeitungen) und Polizeiberichte sowie Zahlen der Opferberatungsstellen aufwendig ausgewertet. Verglichen wurde der Dreimonatszeitraum vor #‎pegida mit dem Vierteljahr seit dem #‎pegida marschiert (erste Demo 20.102014). Ergebnis: Seit #‎pegida gibt es eine Steigerung fremdenfeindlicher Angriffe um 130 Prozent. #‎pegida habe ein Klima entfesselt, das Gewalt will, bewertet der Rechtsextremismus-Forscher, Prof. Hajo Funke, diese Entwicklung.
Chronik der Übergriffe auf Migranten und Flüchtlinge sowie deren Unterkünfte : Hier: http://x2t.com/345312

Uncut-News.ch

Uncut-News.ch

Nichts ist wie es scheint! Konzernmedien dienen zur Manipulation oder dienen als Propaganda-Instrument für die herrschenden Elite. Informiere dich selber, lass die dir Infos nicht "Nachrichten". Glaube nichts, prüfe selber!



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz