Peer Steinbrück – Jung & Naiv: Folge 77

Politik für Desinteressierte. Ungekürzt, endlich bearbeitet und weiterhin uninformiert.

Folge 77: Gespräch mit Peer Steinbrück, Mitglied des Bundestags & Kanzlerkandidat der SPD 2013

Hinweis: Folge 78 mit Jürgen Trittin, Spitzenkandidat der Grünen 2013 http://www.youtube.com/watch?v=NysI0bt5XmU

Peer erklärt jungundnaiv: Wie wird man eigentlich zum Kanzlerkandidaten? Demokratisch? Führt Angela Merkel wirklich die “beste Regierung aller Zeiten”? Hat Peer schon mal eine Wahl verloren? Was ist eigentlich Macht? Mit wem will er sich die teilen? Was hat Peer 2008 im Abgrund der Finanzkrise gesehen? Ist auf dem Finanzmarkt alles wieder in Ordnung? Muss ich mir über die großen Banken noch Sorgen machen?

Wie hält er’s mit Nahrungsmittelspekulationen? Helfen wir unseren Freunden in Südeuropa wirklich? Warum machen wir mit der Hilfe sogar Gewinn? Wie ist die Eurokrise eigentlich zu lösen? Was macht die “Troika”? Und was ist der Sinn bei einer “Sparpolitik”?

Außerdem erklärt Peer die “Sparpakete” für Griechenland am Beispiel Deutschland und ob die Deutschen auch eine Mitverantwortung für die Entwicklungen in Südeuropa haben. Zum Schluss reden wir über den NSA-Skandal. Peer erklärt ihn aus seiner Sicht, erzählt, wie die Überwachung sich stoppen lässt und warum die Politik es nicht schafft, den Skandal der Bevölkerung zu erklären.

Am Ende redet Peer über die Möglichkeiten nach der Wahl, und in welchem Bereich der Politik er eigentlich ein Revoluzzer ist.
Hinweis: Am Mittwoch geht es mit Jürgen Trittin weiter.

Kleiner Teaser: Der Grünen-Spitzenmann erklärt den Überwachungsskandal.

Aufnahme vom 15.08.2013

“Jung & Naiv”
Facebook: www.facebook.com/jungundnaiv
Twitter: @JungNaiv

Kontakt: jungundnaiv@gmail.com




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz