Pedram Shahyar – 31.Mai 2014 – Bonn – Rede auf der Mahnwache für den Frieden

Die Rede von Pedram Shahyar am 31.Mai in Bonn war trotz brummender Tonanlage und ein paar peinlichen Störern, die Pedram aber gut ausgekontert hat, wieder ein Highlight.

Zu den Störern ein Gedanke: ich habe mir die Kinder mit den Perrücken und der Wut in den Gesichtern genau angesehen. Sie tun mir leid, denn ich fürchte, daß ihnen garnicht bewusst ist, wie sehr sie sich mit ihrem Auftritt blamieren.

Ich halte nichts davon, sie zu verurteilen. Es sind Kinder. Schlimm genug. Doch sollten wir damit beginnen, ihre Auftritte mit Videos und Fotos zu dokumentieren. Im Video habe ich sie ein paar Mal gefilmt. Die Aggressivität nimmt zu, vor allem weil den Vewirrten immer mehr der Grund für ihre Vorwürfe fehlt. Die gehen vollkommen ins Leere … Es ist nicht auszuschließen, daß sie benutzt werden.

Schenken wir ihnen doch das nächste Mal Teddybären oder sowas, damit sie lieber mit etwas Ungefährlicherem spielen als mit Hass …

Oder noch eine Idee: wie wäre es, wenn sich um sie herum ein paar Leute mit so Seifenblasdingern stellen und sie mit Seifenblasen eindecken?

Marsili Cronberg

Marsili Cronberg

“Marsili Cronberg, bekannt geworden durch sein Buch “Wie ich verlernte, Tiere zu essen” und die Internetshow „MiViZ – zu Gast bei Marsili“, liebt die ungewöhnlichen Perspektiven.” Mehr über Marsili auf seiner Website.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz