PayPal muss nach irrtümlicher Gewinnspielzusage 500 Euro zahlen | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Das Amtsgericht (AG) Jena hat PayPal verpflichtet einem Teilnehmer des Gewinnspiels „Willste? Kriegste!“ die versprochenen 500 Euro auszuzahlen (Urt. v. 14.05.2014, Az. 26 C 871/13). „Auch andere Betroffene können nun auf einen erfolgreichen Ausgang bei einer Klage gegen PayPal hoffen“, sagt IT-Anwalt Christian Solmecke.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/paypal-muss-nach-irrtuemlicher-gewinnspielzusage-500-euro-zahlen-57705/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
__________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/88jaypWIgzk
PayPal 500 Euro Gewinnbenachrichtigung – Gewinne können eingeklagt werden: http://youtu.be/B2lyZvzdbQI
Update: PayPal 500 Euro Gewinnbenachrichtigung: http://youtu.be/9sNOid2FDdE
__________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz