Parlamentswahlen in Spanien – „Harter Schlag für Podemos“

Creative-Commons Lizenzvertrag – Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
http://www.freie-radios.net/77798
Da nach den letzten Parlamentswahlen vom Dezember 2015 keine regierungsfähige Koalition zustande gekommen ist, fand gestern am 26.6. eine zweite Wahlrunde statt. Entgegen zahlreicher Prognosen und erster Hochrechnungen, sind die Wahlen abgesehen von geringfügigeren Verschiebungen relativ ähnlich ausgegangen wie im Dezember, wobei insbesondere die PP ihre Stimmenanteile nochmal vergrößern konnte.

Darüber, was dieses Wahlergebnis nun für Spanien und die spanische Linke bedeutet, welchen Einfluß das Brexit-Referendum hatte und was die Herausbildung eines neuen Parteiensystems bedeutet, haben wir mit Ralf Streck gesprochen.
Antikrieg TV
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.antikrieg.tv

English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz