Pakistan: Die Flut überleben | ARTE Reportage

Favorit
Pakistan: Die Flut überleben | ARTE Reportage


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

Pakistan steht bis zu einem Drittel unter Wasser, nachdem in nur drei Wochen schon 60 Prozent des jährlichen Monsuns fielen: Nach vorläufig erhobenen offiziellen Zahlen starben über 1.000 Menschen, und die Flut zerstörte über eine Million Häuser.
Die Überschwemmungen durch den Monsun lösten Erdrutsche aus, Dämme brachen, unzählige Kilometer Straßen wurden beschädigt und mindestens hunderte Hektar Ernte vernichtet. Nun werden erste Fälle von Cholera gemeldet. Die Menschen in den Provinzen Baluchistan, Khyber Pakhtunkhwa und Sindh, den am stärksten betroffenen ländlichen Gebieten, bangen um ihr nacktes Überleben.
Ganze Städte stehen immer noch unter Wasser. Pakistan, das fünftbevölkerungsreichste Land der Welt, steht an der Frontlinie der globalen Erwärmung. Es ist auch eines der Länder, dessen Menschen und Behörden am wenigsten auf deren Folgen vorbereitet sind. Sonia Ghezali und Shahzaib Wahlah waren bei den Menschen in der Provinz Sindh.

#pakistan #überschwemmung #monsun
Video auf YouTube verfügbar bis 13/09/2025
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE: http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=5Bu1pFeOIkg

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




, ,
«
»