Owncloud: Google Kalender importieren

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie Ihren Google Kalender in Ihre Owncloud importieren können.




27 Kommentare zu “Owncloud: Google Kalender importieren”

  1. Wenn man jetzt noch die Kalendereinträge und Kontakte automatisch mit Gmail
    syncen könnte wäre das super. Geht ja mit Outlook auch. Nur kann man durch
    Outlook halt nichts ändern, sodass es dann auch in Gmail aktualisiert wird.
    Dann wäre das PEREKT. @Semper > DANKE für Eure super Arbeit!

  2. Owncloud ist doch Dreck (jedenfalls die aktuelle Version). Wenn man im
    synchr. Ordner unter Win7 eine Datei anlegt wird sie auf den Server geladen
    und danach am Client gelöscht (Hallo??). Die Synchronisierung ist total
    fehlerhaft. Und dem soll ich meine Daten anvertrauen? Das
    Verschlüsselungsmodul ist auch nicht vorhanden (zumindest bis V5.0.1) –>
    Unbenutzbar und unsicherer als Dropbox. Und selbst wenn mans nur lokal
    laufen lässt, kann man genauso gut eine Freigabe die auf RAID1 läuft
    benutzen

  3. Stell das Video auf lautlos und lass es einfach auf Play durchlaufen,
    kannst ja nebenher was andres machen, wenn der Bildschrim aus ist und der
    Ton auch, stört ja niemanden wenn es nur rucklich durchläuft. Wenn du es
    dann ansehen willst einfach von vorne starten ;)

Schreibe einen Kommentar